Lebenslauf Stefanie Kellner

Ich wurde am 7. 02. 1974 in Wien geboren und bin österreichische Staatsbürgerin.
Nach der Volksschule besuchte ich die Unterstufe im Realgymnasium Maroltingergasse, die Oberstufe besuchte ich im Musikgymnasium Neustiftgasse.

Meine musikalische Ausbildung begann mit sechs Jahren in der MS Fünfhaus bei Frau Dir. Lauffer, ab dem 15. Lebensjahr erhielt ich Unterricht an der Musikuniversität Graz, Expositur Oberschützen, zuerst bei Frau Prof. Schulz, dann von 1991 – 1997 bei Herrn Prof. Kefer. 1997-2001 Studium an der Wiener Musikuniversität bei Frau Prof. Wincor und Herrn Prof. Flosdorf.
Ausbildung in der „Suzuki – Methode“ in der Akademie Remscheid, Köln.


Teilnahme bei Sommerakademien in Salzburg, Neuberg, Horn
1995 1. Diplomprüfung im Konzertfach
1997 1. Diplomprüfung in IGP
2001 2. Diplomprüfung in IGP
2002 Nationales Geigenlehrerexamen in der Suzuki – Methode
2003 Europäisches Geigenlehrerexamen in der Suzuki – Methode Stufe 1 und 2
2003 Teilnahme eines Workshops:
Instrumentales Klassenmusizieren in Deutschland
2004 Europäisches Geigenlehrerexamen in der Suzuki – Methode Stufe 3

Mitwirkung im Wiener Jeuness Orchester,
Lehar Orchester,
Niederländischen Jugendorchester,
Sinfonieorchester Mörbisch, Baden und
Bad Ischl.
Sinfonietta Baden
Florilegium Musicum - Vienna

1998-99 Aufenthalt in den USA und Mitwirkung im
Symphonie – Orchestra Boston
Sowie kammermusikalische Tätigkeiten

Unterrichtserfahrung:

Lehrtätigkeit an der Volksschule und Kindergarten der Erzdiezöse 1070 Wien, Burgg. 37
Lehrtätigkeit am Prayner – Konservatorium 1040 Wien
Lehrtätigkeit an der Internationalen Montessori - School in der Suzuki – Methode
2004-2006 - Karenzvertretung an der Musikschule Himberg

Seit Herbst 2006 Unterrichtstätigkeit an der freien Musikschule der Rudolf-Steiner Schulen in Pötzleinsdorf

Sowie Privatunterricht